8 Module - 1 Ziel

Wir bieten großen Mehrwert,
um Ihren  Arbeitsalltag zu vereinfachen 

Für die Durchführung Ihrer effizienten und ganzheitlichen Instandhaltung stehen Ihnen in der Basis Version die nachfolgenden Module zur Verfügung.


Sollten Sie andere Bedürfnisse haben, passen wir unsere Software gerne an diese an.
Sprechen Sie uns einfach darauf an und wir arbeiten gemeinsam ein für Sie passendes Konzept aus.


"SIE SIND NUR EINEN KLICK ENTFERNT"

Von der übersichtlichen Abbildung Ihrer Wartungstermine. Von Ihrer strukturierten und transparenten Instandhaltung.
Mehr als 500+ User profitieren bereits von den Vorteilen von InstaPro.

Sichern Sie sich jetzt ihren unverbindlichen und kostenfreien Demozugang

 


 

DIE BASISMODULE VON INSTAPRO

MODUL 1 - DIE MASCHINENVERWALTUNG

Mit Hilfe der Maschinenverwaltung, legen Sie alle relevanten Daten ihrer Anlagen und Maschinen abteilungsbezogen in ihrer Datenbank an. Sie haben dabei unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Eingabe aller Herstellerdaten wie z.B. Bezeichnung, Typ, Maschinennmmer
  • Eingabe aller Technischen Daten wie z.B. Spannung, Leistung, Frequenz
  • Eingabe eines Ansprechpartners
  • Upload von Fotos und relevanten Dokumenten wie Schaltpläne oder Betriebsanleitungen

 


 

Modul 2 - Das Fehlerlogbuch

Mit Hilfe des Fehlerlogbuchs, haben Sie die Möglichkeit Störungen zu dokumentieren. Dabei können Sie ihren Maschinen unter anderem folgende Daten zuweisen:

  • Eingabe einer Beschreibung der Störung
  • Eingabe des Datums und der Uhrzeit der Störung
  • Eingabe einer Beschreibung des Lösungsvorgangs
  • Eingabe von verwendeten Ersatzteilen
  • Upload von Fotos der Störung oder anderen Dokumenten (einzelne Schaltplanseiten) die bei der Beseitigung hilfreich waren

 


 

Modul 3 - Die Reparaturplanung

Mit Hilfe der Reparaturplanung, haben Sie die Möglichkeit anstehende Reparaturen im System anzulegen. Sie können dabei unter anderem folgende Daten anlegen:

  • Eingabe einer Beschreibung der Reparatur
  • Eingabe von Datum und Uhrzeit der Reparatur
  • Eingabe von geplantem Zeitaufwand
  • Eingabe von Personal und Ersatzteilen die gebraucht werden
  • Anlegen einer Erinnerung per E-Mail

 


 

Modul 4 - Die Wartungsplanung

Mit Hilfe der Wartungsplanung, haben Sie die Möglichkeit Wartungspläne für ihre Anlagen und Maschinen im System anzulegen. Dabei können Sie für die einzelnen Wartungstätigkeiten folgende Daten einpflegen:

  • Eingabe einer Beschreibung der Wartungstätigkeit
  • Eingabe von Datum und Uhrzeit der Wartung
  • Eingabe des zeitlichen Intervalls der Wartung
  • Eingabe von besonderen Hinweisen
  • Anlegen einer Erinnerung per E-Mail

 


 

Modul 5 - Die Kostenanalyse

Mit der Kostenanalyse haben Sie die Möglichkeit, alle erfassten Daten auszuwerten und übersichtlich visualisieren zu lassen. Sie können hierbei flexibel einen gewünschten Zeitraum vorgeben.

  • Frühzeitiges Erkennen von Handlungspotenzialen
  • Berechnung der Maschinenverfügbarkeit
  • Frühwarnsystem, dass Sie automatisch bei zu hohen Kosten warnt
  • Vergleich von einzelnen Maschinen und Abteilungen
  • Berechnen und Auswerten von Maschinenstillstandkosten

 


 

Modul 6 - Das Ersatzteilemanagement

Mit Hilfe des Ersatzteilemanagements, können Sie alle relevanten Betriebsmittel und Ersatzteile in ihr visuelles Lager buchen. Von dort aus entnehmen Sie Material, wenn Sie eine Reparatur oder Wartung durchführen.

  • Verpassen Sie nie mehr wichtige Ersatzteile nachzubestellen
  • Sie haben einen strukturierten Überblick über ihr Material
  • Die Kosten für Ersatzteile werden automatisch der jeweiligen Maschine zugeordnet
  • Sie werden erinnert, wenn der „eiserne Bestand“ erreicht wird
  • Lagermenge wird über eine Anzeige visualisiert

 


 

Modul 7 - Die Prüfmittelverwaltung

Mit der Prüfmittelverwaltung können Sie Ihre Prüfmittel strukturiert und übersichtlich anlegen. Sie können außerdem für jedes Prüfmittel einen Prüfungsplan mit individuellen Intervallen erstellen und u.a. folgende Inhalte einfügen:

  • Eingabe einer Beschreibung der einzelnen Prüfungen
  • Eingabe von Datum und Uhrzeit der Prüfung
  • Eingabe des zeitlichen Intervalls der Prüfung
  • Eingabe von besonderen Hinweisen
  • Anlegen einer Erinnerung per E-Mail

 


 

MODUL 8 - DIE SCHULUNGSPLANUNG

Mit der Schulungsplanung können Sie alle Schulungen anlegen und verwalten. Dadurch haben Sie Ihre Schulungen immer auf dem Schirm. Sie können u.a. folgende Elemente anlegen:

  • Eingabe einer Beschreibung der Schulung
  • Eingabe von Datum und Uhrzeit der Schulung
  • Protokollierung der erledigten Schulung 
  • Anheften eines unterschriebenen Dokuments der Teilnehmer
  • Anlegen einer automatischen Erinnerung per E-Mail

 


 


Ermöglichen Sie ihren Mitarbeitern ortsunabhängig die komfortable Bearbeitung ihrer Instandhaltungsdaten von unterschiedlichen mobilen Endgeräten.
Egal ob mit dem PC bequem vom Büro aus oder direkt vor Ort mit dem Smartphone oder Tablet, InstaPro bietet allerhöchste Flexibilität im Arbeitsalltag der Instandhaltung.

 



Senken Sie nachhaltig Produktionsausfallkosten und
steigern Sie die Leistungsfähigkeit ihrer Maschinen und Anlagen!

Fordern Sie jetzt kostenfreie Infos an!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.